Disable Preloader

Baurecht

Vorbereitung, Prüfung, Papierkrieg.

Baurecht

Jeder Standort wird von unseren Juristen auf seine Machbarkeit hin überprüft. Dies ist sehr zeit- und kostenintensiv. Um dies möglich zu machen, müsst Ihr ein paar einfache und grundlegende Fragen im Vorfeld selbst beantworten. Sofern es einen Bebauungsplan gibt, darf der Standort nicht auf „nicht überbaubarer Fläche sein“ und es dürfen Werbeanlagen in dem Bereich nicht durch eine städtische (Werbe-) Satzung oder anderweitig durch einen Bebauungsplan ausgeschlossen sein. Dies ist oft in historischen Altstädten der Fall. Zudem dürfen Werbeanlagen grundsätzlich nur in Misch- und Gewerbegebieten installiert werden. Im Zweifelsfall hilft hier das Internet oder ein einfacher Anruf in der Baubehörde weiter.